Autor: 
Kristin Hallgard
  • 2020-06-26
  • 13 MIN LESEN
2020-06-26
13 MIN LESEN

Die verschiedenen Nationalitäten - unsere gemeinsame Stärke

Wenn ich morgens mit dem Fahrrad zu Garantell fahre, komme ich durch eine typische Landschaft von Småland (wenn Sie neugierig sind, was Småland ist, lesen Sie am besten ein Buch von Astrid Lindgren, unserer Nationalheldin – die Mutter von Pippi Langstrumpf). Astrid beschreibt die Landschaft von Småland, wie sie noch heute aussieht: Wald, Feldwege, Weiden mit Kühen, rote Holzhäuser mit weißen Fenstern und zwitschernde Vögel. Oft sieht man einen Fuchs oder ein Reh, und wenn es richtig im Unterholz raschelt, ist es garantiert ein Elch oder ein Wildschwein.

Ich fahre auch am See Vidöstern vorbei und wenn ich Glück habe, kann ich einen „Smålänning“ dabei beobachten, wie er nackt sein morgendliches Bad nimmt. Für uns Schweden ist das Morgenbad im See etwas ganz Natürliches, aber meine Kollegen haben mir erklärt, dass es etwas sehr Schwedisches ist. Was ist also ein Morgenbad? Nun, man springt aus den Federn, und wenn man Nachbarn hat, zieht man einen Bademantel über, wenn man zum See hinuntergeht. Hat man keine Nachbarn, läuft man einfach nackt zum See. In Småland sind die Seen ruhig und dunkel, und früh morgens im Licht der Morgensonne zu schwimmen, ist etwas absolut Fantastisches. Ich hoffe, dass Sie alle die Gelegenheit bekommen, es irgendwann auszuprobieren.

Schmelztiegel

Wenn ich die Tür zu Garantell öffne, verlasse ich Småland und trete in einen wahren Schmelztiegel verschiedener Kulturen ein. Jeden Morgen aufs Neue ist es faszinierend, all diese wunderbaren Menschen aus der ganzen Welt zu begrüßen. In der Verkaufsabteilung sprechen wir fließend 17 verschiedene Sprachen, und die Anzahl der verschiedenen Kulturen ist ungefähr die gleiche. Das Fantastische ist, dass wir Garantell ausmachen. Wir erleben täglich Kulturkollisionen. Ich höre manchmal, dass wir Schweden ruhig und introvertiert sind und man nicht leicht Kontakt mit uns bekommt. Wie funktioniert es dann, wenn wir Spanier treffen, die gerne gestikulieren, Franzosen mit der Liebe für gutes Essen, Italiener mit dem eigenen Olivenöl, Deutschsprachige, die Präzision und Struktur lieben, gastfreundliche Ungarn, zuvorkommende Griechen und freundliche Polen? Wir können uns durchaus einmal übereinander ärgern, und wir sind keine Psychologen, aber da wir alle zu Garantell gehören, treffen wir uns in einer gemeinsamen Kultur, in der Akzeptanz und Verständnis wichtig sind. Wir sind hier, um die Dinge füreinander zu vereinfachen, und daher müssen wir uns ständig verbessern, was die Kommunikation und das Zuhören angeht.

Ist ein nicht-schwedischer Hintergrund eine Beschäftigungsvoraussetzung?

Nun fragen Sie sich wahrscheinlich, wie all diese Kulturen in Värnamo gelandet sind und warum wir, ein schwedisches Unternehmen mit Sitz im tiefsten Småland, so wenige gebürtige Schweden anstellt? Natürlich dürfen diejenigen, die ich anstelle, gebürtige Schweden sein, wenn sie serviceorientiert sind und alles tun, um unseren Kunden den besten Service zu bieten und wenn sie die richtigen Sprachkenntnisse haben.

Wir sind hier, um den Alltag für SIE, unsere Kunden, leichter zu machen. Um dies zu tun, müssen wir Ihre Sprache sprechen und wir glauben auch, dass es hilft, wenn wir in Ihrer Kultur verwurzelt sind. Dies führt zu weniger Problemen, und da Sie sich in den meisten Ländern Europas befinden, haben wir Verkäufer angestellt, die Ihre Sprache sprechen – und diejenigen, die Ihre Sprache fließend sprechen, sind in der Regel auch in Ihrem Land geboren. Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich: Was bringt diese Menschen dazu, in den hohen Norden mit seinen introvertierten Bewohnern zu ziehen? Am häufigsten ist es die wunderbare Liebe. Die meisten unserer im Ausland geborenen Verkäufer haben einen Ehepartner aus Schweden kennengelernt. Aber einige haben mehr oder weniger einen Pfeil auf eine Karte geworfen, und dieser Pfeil ist auf Schweden gelandet. Sie sind hierhergezogen, und als sie gehört haben, dass Garantell händeringend nach Personen mit Sprachkenntnissen sucht, war es eine logische Konsequenz, sich bei uns zu bewerben.

Den Alltag vereinfachen

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, warum wir nicht wie alle anderen Unternehmen eine Tochtergesellschaft in den Ländern gründen, mit denen wir zusammenarbeiten wollen? Wir sind davon überzeugt, dass Sie, um Ihren Kunden den Alltag zu erleichtern, schnellen Service und die besten Lösungen von uns wünschen. Wir glauben, dass wir das am besten umsetzen können, wenn die Verkäufer in der Nähe der Entwicklungsabteilung sitzen. Gemeinsam können sie die besten Lösungen für Sie anbieten, und gleichzeitig lernen wir voneinander und wachsen in unseren Rollen.

Wenn ich gegen Abend wieder nach Hause radele, sind die Morgenbader durch badende Kinder ersetzt, und aus den Gärten duftet es nach gegrilltem Essen. Ich denke oft darüber nach, wie privilegiert wir sind. Wir, die sich täglich bei Garantell treffen, die verschiedenen Perspektiven austauschen und diskutieren, was wir tun können, um Ihnen einen noch besseren Service zu bieten.

TEILEN